Viktoria Szelestenyi ist am 22.01.1990 in Aarberg, Schweiz geboren und entdeckte bereits in jungen Jahren ihre Liebe zur Musik. Nebst langjährigem Unterricht in Querflöte, begann sie bereits im Alter von zwölf Jahren mit klassischem Gesangsunttericht, wechselte später in den Jazz- und letzten Endes in den Musicalbereich.

Durch ihre Engagements bei den Produktionen Anatevka, Miss Saigon und Elisabeth der Thunerseespiele festigte sich Viktorias Berufswunsch. 
Nach Abschluss ihres Musik-Abiturs zog es sie im Sommer 2009 nach Hamburg, um dort an der renommierten Stage School of Music, Dance and Drama ihrer Berufung zur Musicaldarstellerin nachzugehen.

2012 schloss Viktoria mit ihrem eigenen Soloprogramm (summa cum laude) die Ausbildung erfolgreich ab und überzeugte in der Abschlussproduktion der Stage School "Magic of the Musical" als "Annie" aus dem gleichnamigen Stück "Annie".

 

Fortan war sie auf Tournee in den verschiedensten Rollen der Stücke "Musical-, Schlager- und Weltreisedinner" zu sehen, fungierte als Solistin, Dance/Acting-Coach und Abendspielleiterin bei Aldiana GmbH, war von Juni 2014 bis Ende 2016 Teil der Hamburger Musical Company Æffect und tourte Ende 2015 als "böse Katze" mit "Pinocchio" und Ende 2016 als "Prinzessin Sheherazade" mit "Aladin und die Wunderlampe" durch ganz Deutschland.

Von Febraur 2015 bis Ende 2016 war Viktoria Szelestenyi ausserdem als selbständige Musikdozentin tätig und unterrichtete unter anderem die Fächer Gesang, Querflöte und musikalische Früherziehung an drei verschiedenen Musikinstitutionen in und um Hamburg.

Viktoria Szelestenyi

Gesang - Schauspiel - Tanz